Seiten

Samstag, 19. September 2009

Gestern war Schafnasentag...

und wir waren hier.
Unsere Gastgeberin hatte uns bereits gehört, bevor wir vor ihrer Tür waren und hat uns liebevoll empfangen (Es war richtig schön bei Dir!)

Wir haben Geburtstage nachgefeiert (gleich 3), Geschenke bekommen und verteilt, wie immer viel gelacht, gealbert, auch ein bißchen (oder ein bißchen mehr) gestrickt, ganz viel Wolle wurde bestaunt, befühlt und hat ihren Besitzer gewechselt.

Wir haben wie immer super lecker gegessen (Schäfchen, denkt an die Rezepte), das Haus bewundert. Kurzum, wir hatten wie immer richtig viel Spaß und haben uns sauschafwohl gefühlt. Leider sind meine Fotos nichts geworden.

Wenn ihr wissen wollt, was eine Schafnase macht, wenn sie nachts um 12.00 Uhr nach Hause kommt, dann schaut bitte hier.

tante edit(h) schreibt:
weitere beiträge zum gestrigen treffen gibt es
beispielsweise
hier
und dort
und
hier
und da

Kommentare:

kopfloses Schaf hat gesagt…

Oh ja, es war wieder ein lustiger und ein leckerer Abend!

Einen großen Pott Nudelsalat habe ich wie versprochen in die Futterkrippe geschleppt.

Mädels, ihr seid dufte...

frau wo aus po hat gesagt…

wie, die fotos sind nix geworden?????
waren die etwa unschaaaaaaaf????
*rofl*

Morag.strickt hat gesagt…

Ach, Mädels, es war sooooo schön!!!

Ich musste eben noch mal meinen ganzen Karton auspacken und durchkuscheln ^.^

Ich mach gleich mal noch ein Tischfoto rein, ich hoffe, das ist schaaaaf geworden *hö*

Kardierschaf hat gesagt…

Superschaaaf!

Strickfee-Pe hat gesagt…

Es war sooooo schööööön mit euch.
Lieben Gruß, Petra